Beim Luftballon-Treten geht es darum, die Ballons des gegnerischen Teams kaputtzutreten., © OTM I Torsten von Reeken

Luftballon treten

Es wird je ein Luftballon am Knöchel jedes Teilnehmers festgebunden. Jeder Teilnehmer versucht nun, die Ballons des anderen Teams mit dem freien Fuß zu zertreten und muss gleichzeitig auf seinen eigenen Ballon achten. Verloren hat das Team, bei dem zuerst alle Ballons zertreten sind.

 

Sie wechseln mit der Suche zur oldenburg-tourismus.de
Sie wechseln mit der Suche zur oldenburg-tourismus.de