Letztes Jahr auf dem Rathausplatz Oldenburg im Grünkohldorf, Video: Oldenburger Onlinezeitung

Die Grünkohlsaison in Oldenburg startet am Sonntag, 5. November 2017, im Rahmen eines verkaufsoffenen Sonntages. Frei nach dem Motto „Erst schlemmen, dann shoppen“ kann ab 12:00 Uhr der erste Oldenburger Grünkohl verzehrt werden und ab 13:00 Uhr laden Oldenburger Geschäfte zum verkaufsoffenen Sonntag.

Zentraler Veranstaltungsort ist der Rathausmarkt rund um das alte Rathaus und die St. Lamberti-Kirche. Hier versprechen 16 "Grünkohl-Hotspots“ ein leckeres und informatives Angebot rund um die Oldenburger Palme.

Grünkohl-Hotspots 2017

  • Abel & Gerdes Catering vom Lunch-Restaurant Mahlzeit: Grünkohl nach klassischer Oldenburger Art und vegetarischer Grünkohleintopf.
  • Feinkosthändler und Marktbeschicker Bastwöste: Grünkohlpesto und weitere Spezialitäten, Marktcafé.
  • Bley Fleisch- und Wurstwaren: Grünkohlpfanne, Grünkohlbratwurst und Grünkohl zum Mitnehmen.
  • Botanischer Garten der Carl von Ossietzky Universität: Sehkraft förderndes Lutein und krebshemmende Stoffe – es steckt viel Gutes im Grünkohl. Neues Forschungsergebnisse werden präsentiert.
  • Freizeitportal nordbuzz: Gewinnspiel.
  • Feinkost- und Delikatessengeschäft Heimathaven e.K.: Grünkohl-Quiche und Craft Beer.
  • Die Geschmacksträger: Streetfood und Grünkohl Burger.
  • Cafè Klinge: Grünkohlpraline, Kaffee und Kuchen.
  • KNUST Catering: vegetarische und vegane Grünkohlstullen, Grünkohlchips und einen hausgemachten Grünkohlsaft.
  • Nordwest-Zeitung: Hier können sich alle amtierenden Kohlkönige standesgemäß ablichten lassen.
  • Nölker & Nölker: Oldenburger Grünkohl Tee, Muffins und Marzipanpinkel.
  • Kohltourhauptstadt: Ideen und Service für Kohlfahrer und Kohlkönigspaare. Außerdem: kostenfreie Buttons zur Kennzeichnung des Kohlkönigspaares und/oder der Mitspieler.
  • Ols Oldenburger Brauerei GmbH: Premiere des "Oldenburger Palmenbräu" (neues Oldenburger Bier mit Grünkohl-Zugabe).
  • Ratskeller Oldenburg: Grünkohl nach klassischer Oldenburger Art
  • Senfonie Wilhelmshavener Senfmanufaktur: Spezialitäten wie Oldenburger Pinkelmostrich und „de groene Ollnborger“.
  • Veggiemaid: vegane Grünkohlspezialitäten.

Rahmenprogramm

  • Mit einem Anstich des ersten Bierfasses "Oldenburger Palmenbräu", dem neuen Bier mit Grünkohl, eröffnet Oberbürgermeister Jürgen Krogmann um 13:00 Uhr feierlich die Grünkohlsaison. Anschließend werden Kostproben an probierfreudige Besucher verteilt.
  • Musikalisch geht es dann von 13:30 bis 14:00 Uhr weiter mit dem Männerchor Osternburg-Drielake e.V.
  • Das Showkochen mit Jan Linne ist ein leckerer Höhepunkt von 14:00 bis 16:00 Uhr.
  • Durch den feierlichen Saisonauftakt wird auch in diesem Jahr wieder die Moderatorin Insina Lüschen führen.

Außerdem

Nicht nur auf dem Rathausmarkt können die Besucher bereits ab 12:00 Uhr Grünkohl genießen. In den Filialen der Stadtbäckerei Schröder gibt es an diesem Sonntag wieder das leckere Grünkohlbrot. Am Lefferseck serviert die Meerpohl Spezialitäten-Fleischerei klassischen Grünkohl mit Kochwurst und Pinkel sowie Röstkartoffeln. Beim Coffee Bike direkt nebenan gibt es aromatische Kaffeevariationen und bei Vitamina in der Baumgartenstraße können Sie sich mit dem fruchtigen Grünkohl-Smoothie etwas Gutes tun.

Aktueller Veranstaltungsflyer (PDF) >>


Diese Veranstaltung ist ein Kooperationsprojekt des City-Management Oldenburg (CMO) und der Oldenburg Tourismus und Marketing GmbH (OTM).